Direkt-Aufruf :
unerfahrene sub mit fragen ..

Hallo an alle Dom's & subs!


Ich bin heut zum ersten mal hier!Mein freund und ich entdecken uns zur zeit in dem Part des Dom's und der sub!Ich im Gegensatz zu ihm weiß schon länger das mir der lebens rolle als sub sehr zu sagt!Er hat durch mich geschmack dran gefunden!Wir stehen beide noch ganz am Anfang und erfinden und erkunden uns gemeinsam!Er hat das Problem das er es mag allerdings seine Probleme dabei hat sich los zu lassen.Selbstsicherer zu werden usw!Und deswegen habe ich mich hier angemeldet und hoffe auf viele nette Leute die mir helfen können und Tipps geben können damit ich meinem Partner helfen kann das er sich selbstsicherer fühlt und es an nimmt und drin aufgeht!Eure Hilfe würde mir wirklich sehr helfen!

Lieben Gruß eure unerfahrene sub! Bussy
5 Kommentare & Antworten
subseven: ich würde mir mal keine Gedanken machen. Wenn du ihm zeigst, dass er freie Hand hat in seinen Entscheidungen und du ihm zu verstehen gibst, dass ER entscheidet wohin die Reise geht, werdet ihr sicher viele wunderschöne Erfahrungen machen. Nix vom Zaun brechen, das muss wachsen. Ich wünsche Euch tolle Erfahrungen und ein Zusammenwachsen bezüglich Eurer Neigungen.Mit den besten Wünschen

subseven
unerfahrene sub: Erst mal lieben dank für deine Antwort!Er hat alle hand frei zu tuen was er mag!Es geht auch nicht drum was er macht sondern wie!er ist zarghaft und vorsichtig usw! Ich mein das ist ja alles ganz süß und so aber das ist gleichzeitig ein stimmungs Killer!ich mag es wenn er mich fest anpackt aber er fasst mich an als sei ich aus Glas aus angst was falsch zu machen!Er will es kann aber nicht über seinen eigenen Schatten springen und das geht schon seit einem Jahr so!Ich sag ihm immer wieder das es okay ist das er sich keine Gedanken machen brauch usw und selbst wenn es mal.über die grenze wird es nicht schlimm ist denn nur so kann man es besser machen und die grenzen von beiden finden!aber irgendwie bringt nichts was ich sage!



ich würde mir mal keine Gedanken machen. Wenn du ihm zeigst, dass er freie Hand hat in seinen Entscheidungen und du ihm zu verstehen gibst, dass ER entscheidet wohin die Reise geht, werdet ihr sicher viele wunderschöne Erfahrungen machen. Nix vom Zaun brechen, das muss wachsen. Ich wünsche Euch tolle Erfahrungen und ein Zusammenwachsen bezüglich Eurer Neigungen.Mit den besten Wünschen

subseven
subseven: hm, ist wohl dann nicht seine Sache. Folgerichtig, als wirkliche #Sub, dürftest du dann keine Forderungen mehr in dieser Richtung an ihn stellen. Ich weis, leichter gesagt als gemacht... Kann auch nicht immer den Mund halten... Redet doch viel drüber, aber lass IHN bestimmen. Wenn du ihm die Kontrolle gibst fühlt er sich auch nicht unter Druck. Biete ihm die geilsten Sachen an, die du für ihn oder mit ihm machst. Aber es mögen nicht alle #bdsm.

#Subseven
73arnedom: Schönen guten Abend,mir erging es am Anfang auch ganz ähnlich, wie deinem Freund.Ich hatte mich schlichtweg nicht getraut, mich richtig gehen zu lassen.Für mich war sehr hilfreich, dass meine damalige Freundin, mir ganz klar zu verstehen gab,dass sie die Schläge und Schmerzen wirklich braucht, um in Stimmung zu kommen.Für mich war es (und ist es eigentlich immernoch) ein großer Unterschied, ob mir meine Gegenüber sagt,: ist schon okay, wenn du mich verhaustoder ob sie kar formuliert, dass sie sich wirklich wünscht verhauen zu werden, weil genaudas ihr #Lust bereitet.Grade diese kleinen Unterschiede von Formulierungen haben in der zwischenmenschlichen Kommunikation manchmal immense Auswirkungen.Ich kenne natürlich nicht den genauen Wortlaut eurer Unterhaltungen, würde dir jedoch vorschlagen, grade aufso Kleinigkeiten mal genauer zu schauen.Besonders wenn die Einbeziehung von SM nicht von ihm in euer Sexleben initiiert wurde, kann ich mir vorstellen,daß es ihm sehr schwer fällt, dir weh zu tun.Unsere #Erziehung hat uns ja gelehrt, dass man Menschen, die man gern hat, keinen Schaden zufügt, sondern immerlieb und artig zu ihnen **** ist für die meisten Menschen schlichtweg nicht vorstellbar, dass sich jemand durch Schmerz oder #Unterwerfung#Lust und #Befriedigung verschafft.Würd mich für dich freuen, wenn es euch gemeinsam gelingt einen für beide Seiten #Lustvollen Weg zu finden.Liebe (böse) GrüßeArne
silberruecken: Hallo an alle Dom's & subs!

Er hat das Problem das er es mag allerdings seine Probleme dabei hat sich los zu lassen.Selbstsicherer zu werden usw!
Es ist nun mal so im Leben, um selbstsicher zu werden muss man einfach mal ein paar Sachen richtig gemacht haben. Man braucht eine eigene Meinung, muss sie durchsetzen, muss danach handeln und damit Erfolg haben. Sag ihm das und er soll sich nicht so anstellen. Es ist doch jetzt wirklich kein Kunststück, einen netten, nackten Hintern so zu verhauen, dass auch du dich nicht mehr beschweren musst. Und wenn er so zuschlägt, dass dir nach fünf Schlägen die Tränen im Gesicht stehen, dann hat er auch schon sein erstes Erfolgserlebnis auf diesem Gebiet.